Warum ich mit Facebook ein bisschen auf Kriegsfuß stehe.

Eigentlich wollte ich euch heute vom Schwangerschaftstest erzählen – aber das kann warten. An diesem Tag will ich lieber meine Gedanken über Facebook teilen. Facebook blockiert nämlich derzeit die Nachrichten in Australien. Seit meinem Kinderwunsch und seit es Die Fruchtbar gibt, wurde ich leider schon mehrmals mit den Schattenseiten von Facebook konfrontiert. Dein Aktivitäten verstoßen …

Warum ich mit Facebook ein bisschen auf Kriegsfuß stehe. weiterlesen

(K)eine Pause vom Kinderwunsch

Ich begann schließlich, das Hormon zum Senken des Prolactin-Spiegels einzunehmen – einmal die Woche zum Essen. Beim ersten Mal war ich abends danach hundemüde (vielleicht lag das aber auch an der vielen Sonne an diesem Tag?). Am Tag darauf war mir während des Sports leicht schwindlig und meine Wahrnehmung seltsam verzerrt. Das legte sich zwar …

(K)eine Pause vom Kinderwunsch weiterlesen

Endlich schwanger und nun?

Anna (35) ist Gastautorin bei der Fruchtbar und lebt in Berlin. Sie ist schwanger und hat bereits in drei Gastbeiträgen über ihren lange Zeit unerfüllten Kinderwunsch geschrieben. Frauen die sich lange ein Kind wünschen, schweben auf Wolke 7, wenn sie endlich schwanger sind – so unsere Annahme. Tatsächlich macht es einem aber der Weg, den …

Endlich schwanger und nun? weiterlesen

Auf einen Kaffee mit Michaela Kahr von der Endometriose Vereinigung Austria

Wenn frau sich wie ich viel mit dem Kinderwunsch beschäftigt, stößt sie automatisch auf das Thema Endometriose. Doch was ist Endometriose genau? Wie wird sie diagnostiziert? Und warum kann das auch für den Kinderwunsch problematisch sein? Die Fruchtbar war auf einen Kaffee mit Michaela Kahr, Obfrau-Stellvertreterin vom Verein EVA (Endometriose Vereinigung Austria). Christina: Was ist …

Auf einen Kaffee mit Michaela Kahr von der Endometriose Vereinigung Austria weiterlesen

Fertilitätsmonitor – sinnvoll oder Stress pur?

Nadja macht sich in ihrem Gastbeitrag Gedanken über ihren Ovulationstest und den Fertilitätsmonitor - beides stresst sie leider sehr. Vor genau einem Jahr habe ich den Versuch gestartet, meinen Zyklus mittels Ovulationstests zu beobachten. Das typische Einsteiger Programm ist der Ovu-Test, den man nur für einen Zyklus nehmen kann. Überzeugt war ich davon nicht - …

Fertilitätsmonitor – sinnvoll oder Stress pur? weiterlesen

Fertility Talk – online

Es ist soweit! Der Fertility Talk -  Online auf Zoom! Ich freue mich über eure Anmeldung für den 22. November um 18 Uhr. Leider ist ja das letzte Treffen wetterbedingt ins Wasser gefallen. Umso mehr freu ich mich, euch - zumindest mal auf Video - kennenzulernen! #fertilitytalk #diefruchtbar #kiwu #kinderwunsch #kiwuverbindet #kiwucommunity #schwangerwerdenistsoschwer #künstlichebefruchtung #fehlgeburt …

Fertility Talk – online weiterlesen

Was machst du, damit es dir besser geht?

Es sind gerade schwierige Zeiten für uns alle. Der nächste Lockdown steht bevor. Sämtliche Freizeitaktivitäten sind wieder gestrichen. Es gibt zwar grad so viele andere Probleme, trotzdem macht uns manchmal die Fortpflanzung wieder besonders traurig.   Ich denke, wir kennen das leider alle: Wieder ein Monat vergangen und du musst Tampons kaufen. Ein weiterer Transfer …

Was machst du, damit es dir besser geht? weiterlesen

Corona und Kinderwunsch

Nur zwei Tage vor dem Lockdown waren wir zur Nachbesprechung in der Kinderwunsch-Klinik. Diesmal inklusive Registrierung auf einem Extra-Zettel, auf dem wir angeben mussten, ob wir Symptome hatten, Kontakt mit Covid-19 oder in einem Risikogebiet im Ausland waren. „Bitte legen Sie dieses Dokument unseren Mitarbeiterinnen vor.“ Am Ende nahmen wir den Zettel, auf dem auch …

Corona und Kinderwunsch weiterlesen