Baby Loss Awareness Week

Morgen beginnt die Baby Loss Awareness Week (9. bis 15. Oktober 2020). Der 15. Oktober ist Pregnancy and Infant Loss Remembrance Day.

Schon heute hat der ORF eine UNO-Meldung zu Totgeburten gebracht.

Je nach Rechnung enden etwa 10 bis 20 Prozent der Schwangerschaften mit Fehlgeburten, oft wird auch von etwa 30 Prozent gesprochen. Der Oktober gilt als Pregnancy and Infant Loss Awareness Month. Letzte Woche war auch die Fehlgeburt von Chrissy Teigen in den Schlagzeilen.

Ich möchte unbedingt auch diesen Beitrag im Tagesanzeiger empfehlen „Wenn ein Kind im Bauch stirbt“. Ich würde glaub ich trotzdem nicht sofort von einer Schwangerschaft erzählen. Wie macht ihr das?

Auf meinem Blog findet ihr auch Annas Gastbeitrag zu ihrer Fehlgeburt.

Ich weiß leider nicht, wie sich eine Schwangerschaft anfühlt und ich kann mir erst gar nicht vorstellen, wie sich dieser Verlust anfühlen muss. Umso wichtiger ist es, der Sternenkinder zu gedenken. ❤

#miscarriage #stillegeburt #babylossawarenessweek #stillbirth #sternenkind #1in4 #pregnancyloss #pregnancylossawarenessweek #infantloss #infantlossawareness #schwangerwerdenistsoschwer #1von7 #unfruchtbar #diefruchtbar #fertilityproblems #schwangerwerden #schwangerbleiben #ivf #icsi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s